ServicetechnikerIn HKLS / Facility Management (m/w/d)
Vollzeit 40 Stunden

SEM Energie- und Gebäudemanagement GmbH

Wir sind ein stark expandierendes Unternehmen im Bereich der Energiedienstleistungen und dem Gebäudemanagement. Wir bauen Energieversorgungsanlagen, die mit alternativen Energien betrieben werden. Unsere Kunden sind Gemeinden und Städte, Gewerbe, Wohnbauträger, Genossenschaften und Industrie. Eingebettet in einer Konzernstruktur bieten wir als GreenTech-Arbeitgeber eine langfristige Sicherheit in einer zukunftsträchtigen Branche. Werden Sie Teil unseres Teams!

Aufgaben:
  • Wartung, Überprüfung, Instandsetzungs- und Inspektionsarbeiten an technischen Anlagen
  • Selbständige Durchführung von Störbehebungen
  • Dokumentation aller im Rahmen der Vertragserfüllung durchgeführten Tätigkeiten
  • Feststellung und Dokumentation von Gewährleistungsmängeln
  • Überwachen und Betreiben der Gebäudetechnik
  • Organisation, Koordination und Überwachung von Drittanbietern
Anforderungen:
  • Abgeschlossene Ausbildung im Bereich Gas-, Wasser-, Lüftungs- und Heizungsinstallation
  • Erfahrung auf Baustellen in der Gebäudetechnik
  • Kenntnisse der relevanten Verordnungen, Normen und Vorschriften im eigenen Fachgebiet
  • Aus- und Weiterbildung im Bereich Brandschutz (z.B. Brandschutzbeauftragter) wünschenswert
  • Zuverlässigkeit, Ordentliches Auftreten, Selbstständigkeit, Teamfähigkeit
  • MS Office Kenntnisse, Führerschein B

Wir bieten:

  • Langfristige, verantwortungsvolle u. abwechslungsreiche Tätigkeit in einem sehr engagierten Team
  • Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Aufstiegsmöglichkeiten
  • Handy und Laptop / Tablet
  • Überkollektivvertragliche Entlohnung mind. 2.650 zzgl. Überstundenpauschale, Bereitschaftsentgelt, Bonussystem, zahlreiche Zusatzleistungen

Überzeugen Sie uns mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter:

SEM Energie- und Gebäudemanagement GmbH
z.H. Frau Denise Cesal
Antonie-Alt-Gasse 2 / 2 / 11b
1100 Wien

personal@sem-gmbh.at
www.sem-gmbh.at
Wien – Graz – Linz – Mülheim

Mitdenken allein ist zu wenig, vorausdenken lautet unsere Devise.